Ha ezt az üzenetet látja, akkor a böngészőjében frissítésre szorul a Flash plugin.
Hotel Alte Mühle

Reservierung

Ankunft:
Anzahl:

Unsere Preise

Preise 01.05.2018 - 30.09.2018

Einzelzimmer mit Frühstück                                 50,-€

Doppelzimmer mit Frühstück                               80,-€

Suite für 1 Person mit Frühstück                           55,-€

Suite für 2 Personen mit Frühstück                        90,-€

 

Übernachtungen inkl.mit Frühstück und

Halbpension, im Doppel Suite

pro Person                      56,-€

 

Halbpension 11,-€/ pro Person

 

Unsere Spezialangebot: Bei Buchung von 6 Nächten erhalten Sie, siebte Nacht gratis!

 

Preise 01.10.2018 - 30.04.2019

Einzelzimmer mit Frühstück                                 45,-€

Doppelzimmer mit Frühstück                                70,-€

Suite für 1 Person mit Frühstück                           50,-€

Suite für 2 Personen mit Frühstück                        80,-€

 

Übernachtungen inkl.mit Frühstück und

Halbpension ,im Doppel Suite

pro Person            51,-€

 

Halbpension 11,-€/pro Person

 

Unsere Spezialangebot: Bei Buchung von 6 Nächten erhalten Sie siebte Nacht gratis!

 

Wegbeschreibung

GPS: 47°24´35.73´´ ; 16°43´20.23´´
Landkarte

Schreiben Sie uns

Referenzen

Birdland Golf & Country Club
Gästebuch

Datenschutzerklärung

Die vorliegende Erklärung stellt das Datenverarbeitungsregelwerk des Betreibers (nachfolgend: Betreiber) der Webseite oregmalom.hu (nachfolgend: Webseite) dar, das die grundlegenden Informationen für Verarbeitung, Bearbeitung, Erfassung personenbezogener Daten von Webseiten-Besuchern (nachfolgend: Benutzer), sowie die verbundenen Rechte der Anwender und die Möglichkeiten zu deren Geltendmachung enthält.

Die Gesellschaft hat bei der Festlegung der Bestimmungen dieser Erklärung insbesondere das Gesetz CXII vom Jahr 2011 über das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit („InfoG“), das Gesetz V vom Jahr 2013 über das ungarische Bürgerliche Gesetzbuch („BGB“), sowie die Bestimmungen des Gesetzes XLVIII vom Jahr 2008 über die grundsätzlichen Bedingungen und bestimmte Beschränkungen der wirtschaftlichen Werbetätigkeit („WWG“) in der Verordnung 2016/679 („Datenschutz-Grundverordnung“ oder „DSGVO“) des Europäischen Parlaments und des Rates berücksichtigt.

1. Angaben zur Verantwortlichen

Öreg Malom Vendéglátó Kft.
Sitz: 9735 Csepreg, Öreg Malom út 2.
Steuernummer: 10481734218
Handelsregisternummer: 18 09 100566
Ansprechpartner: Christoph Aschenbrenner, Geschäftsführer

Zustellungsbevollmächtigte: Istvánné Csenár
E-Mail: hotel@oregmalom.hu

2. Angaben zum Auftragsverarbeiter

Karma Interactive Kft.
Sitz: 9700 Szombathely, Alsóhegyi út 10/a

Steuernummer: 14724592-2-18
Handelsregisternummer: 18-09-108707

3. Rechtsgrundlage, Umfang, Zweck und Dauer der verarbeiteten Daten

3.1. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Unter Berücksichtigung der Art der Tätigkeit der Verantwortlichen, die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist in jedem Fall die freiwillige, auf entsprechender Auskunft basierende ausdrückliche Einwilligung der Anwender (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Die Anwender nehmen mit der Verantwortlichen freiwillig Kontakt auf, registrieren freiwillig, nehmen die Dienstleistungen der Verantwortlichen freiwillig in Anspruch. Die Verantwortliche verarbeitet die Daten ohne Einwilligung der Anwender nur dann, wenn sie gesetzlich eindeutig dazu bevollmächtigt ist.

 

Der Anwender ist berechtigt, seine Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf Einwilligung basierenden Verarbeitung vor dem Widerruf.

3.2. Umfang der verarbeiteten Daten

Zur Benutzung der Webseite sind keinerlei Daten einzugeben.

Während der Nutzung der Webseite werden die IP-Adresse des Computers des Anwenders, die Anfangs- und Endzeit des Besuchs, sowie in einigen Fällen – abhängig von den Einstellungen am Computer des Anwenders – der Typ des Browsers und des Betriebssystems erfasst. Diese Daten werden automatisch protokolliert. Der Betreiber verbindet die Daten in Logfiles nicht mit anderen personenbezogenen Daten. Der Betreiber nutzt diese Daten ausschließlich zur Entwicklung der Webseite.

In dem Nachrichtfeld auf der Webseite ermöglicht der Betreiber, dass der Anwender eine Nachricht bezüglich der Webseite, deren Inhalt bzw. der geleisteten Dienstleistungen sendet. Bei der Nachrichtensendung ist der Anwender verpflichtet, seinen Namen und E-Mail-Adresse anzugeben.

Mit dem Absenden der Nachricht willigt der Anwender in die Verarbeitung seiner Daten freiwillig ein.

Die Webseite kann auf dem zum Browsen verwendeten Gerät des Anwenders zur Identifizierung des Anwenders und zur Erleichterung seines weiteren Besuchs Cookies ablegen, soweit er dazu beim ersten Aufrufen der Webseite seine ausdrückliche Einwilligung erteilt. Die Cookies werden auf dem eigenen zum Browsen verwendeten Gerät des Anwenders gespeichert, auf diese Weise ist es der Anwender, der uneingeschränkt über diese verfügt. Falls der Anwender seine Cookie-Einstellungen bezüglich der Webseite ändern oder löschen möchte, kann es bei den Einstellungen des zum Aufruf der Webseite genutzten Browsers durchgeführt werden.

3.3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich zum bestimmten Zweck, zur Ausübung eines Rechts und zur Erfüllung einer Verpflichtung. Die Verarbeitung entspricht in all ihren Phasen dem Zweck der Verarbeitung. Die Erfassung und Verarbeitung der Daten geschieht gesetzlich, Treu und Glauben. Die Verantwortliche strebt danach, dass nur solche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, die zur Durchführung des Zwecks der Verarbeitung unerlässlich und dafür geeignet sind. Die personenbezogenen Daten können in der Maße und nur so lange verarbeitet werden, wie es zur Durchführung des Zwecks notwendig ist.

Die vom Anwender angegebenen Daten nutzt und verarbeitet der Betreiber nur für den Zweck, dem Anwender bessere Dienstleistungen anbieten zu können, vor allem in folgenden Bereichen:

  • seine auf der Webseite gestellten Fragen zu beantworten, bei Bedarf später die Antwort zu konkretisieren
  • zur Entwicklung des Inhaltes, der Dienstleistungen der Webseite
  • zur weiteren Optimierung der Webseite, damit sie besser den Bedürfnissen der Anwender angepasst wird

Der Betreiber nutzt die Daten nicht für andere Zwecke als oben beschrieben. Personenbezogene Daten werden Dritten nur bei vorheriger und informierter Einwilligung des Anwenders übermittelt. Dies gilt nicht für die eventuellen gesetzlich verbindlichen Datenübermittlungen.

3.4. Datenverarbeitung zu Werbezwecken, Senden von Newsletter

 

Falls der Anwender hierzu eine Einwilligung erteilt, kontaktiert die Verantwortliche durch die angegebenen Kontaktdaten mit dem Anwender und ihm als Direktansprache Werbung sendet. Die Werbung kann per Post, Telefon (einschließlich SMS) oder E-Mail gesendet werden. Die Voraussetzung der Werbung ist in allen Fällen die Einwilligung des Anwenders. Der Anwender kann seine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.

3.5. Dauer der Verarbeitung

Der Betreiber ist berechtigt, die vom Anwender freiwillig angegebenen Daten so lange zu verarbeiten, bis der Anwender die Möglichkeit für Löschen der Daten in Anspruch nimmt.

Beim Löschen anonymisiert die Verantwortliche die Daten und setzt alles daran, dass die personenbezogenen Daten auch aus den Systemen der Auftragsverarbeiter gelöscht werden (Recht auf Vergessenwerden). Falls es gesetzlich vorgeschrieben ist, vernichtet die Verantwortliche den Datenträger, auf dem die personenbezogenen Daten gespeichert sind.

4. Maßnahmen für die Datensicherheit

Die Verantwortliche speichert die Daten in Ungarn, an ihrem Sitz: 9735 Csepreg, Öreg Malom út 2. unter Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen nach dem Stand der Technik. Die Verantwortliche speichert die von ihr verarbeiteten Daten entsprechend den maßgebenden Rechtsvorschriften unter Sicherstellung dessen, dass nur die Arbeitnehmer und andere von der Verantwortlichen beauftragten Personen (Auftragsverarbeiter) die Daten erkennen können, die sie aufgrund ihres Arbeitsbereichs und zur Durchführung ihrer Aufgabe benötigen.

Diese Webseite verfügt über ein HTTPS-Zertifikat, was sicherstellt, dass die durch die Webseite gesendeten Nachrichten des Anwenders nicht abgehört werden können.

5. Möglichkeiten für Änderung des Verarbeitungsregelwerks

Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Der Betreiber legt auf der Webseite die jeweils gültige Datenschutzerklärung offen. Der Anwender ist verpflichtet, von Zeit zu Zeit die Webseite zu kontrollieren, um sicherzustellen, dass ihm die eventuellen Änderungen zur Kenntnis kommen.

Der Anwender akzeptiert durch die nächste Anmeldung die jeweils gültigen Bestimmungen der Erklärung, darüber hinaus brauchen die einzelnen Anwender keine Einwilligung zu erteilen.

6. Rechte der Betroffenen

Der Anwender kann Auskunft über die Verarbeitung seiner Daten verlangen, die Verantwortliche ist verpflichtet, aufgrund dieses Antrags des Anwenders in kürzesten Zeit nach der Antragstellung, aber spätestens in 25 Tagen, in allgemein verständlicher Form, schriftlich Auskunft zu erteilen. Zudem kann der Anwender durch die Kontaktdaten der Verantwortlichen die Berichtigung bzw. Löschen seiner personenbezogenen Daten verlangen. Der Betreiber führt innerhalb von 5 Arbeitstagen die Berichtigung bzw. Löschen durch.

Der Anwender kann in den in einschlägigen Gesetzen bestimmten Fällen Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einlegen.

Der Anwender kann es verlangen, dass ihm die Verantwortliche die von dem Anwender bereitgestellten und von dem Anwender automatisiert verarbeiteten personenbezogenen Daten, im strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übergibt und/oder sie einem anderen Auftragsverarbeiter übermittelt.

7. Rechtsbehelfsmöglichkeiten

Rechtsbehelf und Beschwerde können bei Nemzeti Adatvédelmi és Információszabadság Hatóság (Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit) eingelegt werden, Anschrift: 1024 Budapest, Szilágyi Erzsébet fasor 22/C., Webseite: www.naih.hu

Der Anwender ist darüber hinaus berechtigt, bei Verletzung seiner Rechte gemäß § 22 Abs. 1 des InfoG das Gericht aufzusuchen. Für die Beurteilung des Rechtsstreites ist der Gerichtshof zuständig. Der Prozess kann – nach der Wahl des Anwenders – vor dem Gerichtshof im Wohnort oder im Aufenthaltsort des Anwenders eingeleitet werden.